Telefonnummer
02252 1790
Shadow

Hanging Baskets sind in England, dem Gartenland schlechthin, sehr weit verbreitet. Als Zierde für Haustüren, Pergolen und Geländer finden sie auch bei uns immer mehr Freunde. Natürlich können Sie in unserer GartenBaumschule fertig bepflanzte Baskets kaufen. Wenn Sie aber selbst Ihre eigenen Baskets gestalten wollen, ist Ihnen die folgende Pflanzanleitung bestimmt eine Hilfe. Alle notwendigen "Zutaten" finden Sie ebenfalls in unserem Angebot.

Hanging Baskets

Verwendet werden stabile Körbe aus Draht oder Kunststoff. Setzen Sie den Korb zum Bepflanzen auf einen leeren Blumentopf, zwecks Stabilisierung. Der Korbboden wird mit Moos, Kokosmatten oder am einfachsten mit fertigen Einsätzen bedeckt. Füllen Sie nun den Korb mit einer gedüngten Pflanzerde zu einem Drittel auf. Stecken Sie jetzt die kleinen Wurzelballen der Sommerblumen durch die Gitteröffnungen und die Einlegematerialien. Nach gleichem Muster wird die Mitte und der obere Rand bepflanzt. Füllen Sie dabei den Korb Schicht für Schicht mit der Pflanzerde auf. Pro Korb benötigen Sie etwa 9 bis 12 Pflanzen.

Gießen Sie nun mit einer feinen Brause den frisch gepflanzten Hanging Basket an. Ein in der Mitte des fertig gepflanzten Basket aufgestellter, allseits gelochter Kunststofftopf verzögert später den Wasserdurchlauf. Wenn Sie den Korb aufhängen, achten Sie darauf, ausreichend stabile Ketten zu verwenden. Hanging Baskets haben einen hohen Nährstoffbedarf, denken Sie rechtzeitig an das Nachdüngen. Wir beraten Sie gerne, falls Sie weitere Fragen haben, beispielsweise welche Pflanzenkombinationen am besten zueinander passen.